Kooperation mit Starzone Sports

19.06.2017 12:40 Uhr

JUNIOR CAPITALS KOOPERIEREN MIT STARZONE SPORTS AUS SCHWEDEN

Im August startet eine enge Zusammenarbeit mit einer der größten und bekanntesten Hockeyschulen aus dem Land des Weltmeisters. Es sind wöchentliche Skill-Trainings und Trainerausbildungen geplant. Darüber hinaus wird es eine Vielzahl an Camps mit internationaler Beteiligung aus Schweden und den USA geben.

Starzone Sports entstand aus den berühmten schwedischen Hockeyschulen „HOCKEY CAMP SWEDEN“ und „HOCKEY FABRIKEN“. 30 jährige Erfahrung im schwedischen Nachwuchs- bzw. Profieishockey sollen uns dabei helfen, folgende Ziele zu erreichen: 

  • effizienteres Training aus einer 360 Grad Perspektive
  • detaillierte Beleuchtung aller Bereiche im Nachwuchseishockey
  • Weiterentwicklung bzw. Erweiterung des Coachings
  • Ausbildung bzw. Coaching unserer Trainer
  • Skills-Training aller Junior Capitals Spieler
  • Lernen von der schwedischen bzw. amerikanischenEishockeyphilosophie

 

TRAININGSINHALTE:

  • SKATING
  • PUCK KONTROLLE
  • PASSEN
  • SCHIESSEN
  • CHECKEN
  • INDIVIDUELLE TAKTIK

 

All die oben erwähnten Inhalte werden dann in Teile unterteilt, wie z.B. beim Skating:

  • Position
  • Vorwärtslaufen
  • Drehen & Wenden
  • Start & Stop
  • Rückwärtslaufen
  • Beweglichkeit

 

ZEITPLAN: ab August kommt es eine Woche pro Monat zu gemeinsamen Skill-Trainings, wo die schwedischen Trainer gemeinsam mit unseren Coaches die oben erwähnten Inhalte umsetzen und trainieren.

CAMPS: ab August planen wir zusätzlich zu dem regulären Training Camps, die teilweise an Wochenenden bzw. in den Ferien stattfinden werden, genaue Termine folgen bis August.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und werden laufend über die Zusammenarbeit bzw. die Fortschritte berichten.

 Auf unserer Homepage bzw. auf Facebook findet Ihr ein paar Links mit ersten Impressionen, was uns erwartet. Ein Video haben wir euch gleich hier verlinkt.


Zurück